• deutsch
  • english

Längere Snippets für Long-Tail Suchanfragen

Das klassische Suchergebnis im organischen Bereich von Google setzt sich aus drei Bestandteilen zusammen: dem Title, einem 2-zeiligen Beschreibungstext, dem sogenannten „Snippet“, und der Ziel-URL.
Mittlerweile geht der Trend bei Suchen immer stärker zu Long-Tail Suchanfragen. Dabei gibt der User mehr als drei Suchbegriffe in das Suchfeld ein und beschränkt somit die Anzahl der möglichen Ergebnisse. Allerdings ließ sich feststellen, dass bei derartigen Suchanfragen die derzeitigen Snippets nicht genügend Informationen und Kontext bieten.
Konsequenterweise hat sich Google diesem Problem angenommen und bietet für Long-Tail-Suchanfragen nun längere Snippets an. Diese können bis zu vier Zeilen umfassen, womit sich die Länge der Snippets verdoppelt.
Sucht man beispielsweise nach einem schwarzen Hosenanzug, den man online erwerben möchte, erscheint folgendes Ergebnis:

clip_image002

Statt des gewohnten Zweizeilers verfügt das Snippet der Marke Esprit jetzt über einen 3-zeiligen Beschreibungstext, welcher dem User zahlreiche Informationen bzw. mehr Kontext zur Verfügung stellt - und somit einen deutlichen Mehrwert bietet.

Für SEO ist diese Änderung besonders relevant, da die Meta Description einer Webseite in den meisten Fällen das Snippet in Google bildet und zudem auch ein relevantes Ranking-Kriterium darstellt. Somit können nun längere Meta Descriptions geschrieben werden, die vor allem auf User mit Long-Tail-Suchanfragen zielen. Da der User mit sehr konkreten Vorstellungen an eine solche Suche herangeht, besteht die Möglichkeit mit entsprechend optimierten Snippets eine höhere Conversion zu erreichen.



Schreibe einen Kommentar





Erforderliche Felder sind mit (*) markiert.