• deutsch
  • english

QUISMA wird internationales Agentur-Netzwerk

Wir freuen uns sehr bekannt zu geben, dass wir erfolgreich an der weiteren Internationalisierung unseres Unternehmens arbeiten. QUISMA eröffnet bis Ende des Jahres weitere Büros in Ost- und Westeuropa, womit wir unsere Ambitionen, das Performance-Netzwerk Nummer 1 in Europa zu werden, unterstreichen.

QUISMA goes Europe

Nach den bereits erfolgreich etablierten deutschen Standorten München, Hamburg, Düsseldorf und Frankfurt am Main sowie seit eineinhalb Jahren Wien und Zürich geht es nun "weiter in Richtung Europa". Dabei liegt unser Fokus in Osteuropa auf Polen und der Tschechischen Republik, in Westeuropa auf den Niederlanden, Frankreich, Spanien und Italien. An allen Standorten wollen wir dem Anspruch der Transparenz in der Zusammenarbeit mit leistungsbasierten Abrechnungsmodellen weiterhin gerecht werden. Im Rahmen dieser Internationalisierung wird QUISMA nun zu einem eigenständigen Network innerhalb der GroupM aufgebaut.

„Hub and Spoke“ als Erfolgsrezept

Der generelle Ansatz für das internationale Agentur-Netzwerk liegt dabei auf der „Hub and Spoke“-Idee, womit wir bislang sehr gute Erfahrungen gemacht haben. Die verschiedenen Services des QUISMA-Portfolios werden nicht alle lokal angeboten, sondern jeweils zentral abgestimmt. Die direkt vor Ort angebotenen Dienste sind mit Display, Search und Affiliate-Marketing alle klar performance-basiert, wobei die Konzentration auf Performance-Display-Advertising mit Schwerpunkt Re-Targeting liegt.

Ronald Paul, der CEO von QUISMA erklärt den Schritt wie folgt: „Das Online-Geschäft macht nicht an den nationalen Grenzen halt, daher wollen wir – auch im Dienste unserer zunehmend international agierenden Kunden – mit neuen Standorten in Ost- und Westeuropa weiter expandieren. Mit diesem Schritt wird die Marke QUISMA europaweit installiert und trägt der immer größeren Bedeutung des Performance-Bereiches im Mediageschäft Rechnung. Als Gruppe sind wir damit für das digitale Marketing-Geschäft der Zukunft bestens gerüstet.“

Und auch Rupert Day, Global CEO der GroupM hat sich geäußert: „Durch die Möglichkeit, unseren Kunden nicht nur Performance-Marketing-Leistungen für die verschiedenen EMEA-Länder anbieten zu können, sondern auch paneuropäische Komplett-Lösungen, verschaffen wir uns einen echten Wettbewerbsvorteil.“

Wir sind alle stolz auf diesen Schritt und vor allem auch auf all unsere Mitarbeiter, ohne die ein solcher Erfolg nicht möglich wäre - QUISMAner - ihr seid spitze! 🙂



Schreibe einen Kommentar





Erforderliche Felder sind mit (*) markiert.