• deutsch
  • english

Noch mehr Produkte – Google Anzeigen mit Produktinformationen

Noch mehr Produkte

Werbetreibende aus Deutschland, Frankreich und Großbritannien können seit kurzem Anzeigen mit Produktinformationen schalten. Mit diesem neuen Anzeigenformat von Google können Advertiser das gesamte Sortiment ihres Shops mittels Produktbild und Preisen bewerben. Der Internetkonzern lässt verlauten, dass Inserenten mit diesem Format seit der vorangegangenen Betaphase und der Markteinführung in den USA mehrere hundert Millionen Produkte beworben haben. (mehr…)


Der Blick nach unten: Neue Placements in AdWords

Bereits seit einigen Wochen gibt es bei den bezahlten AdWords-Anzeigen im Such- und Werbenetzwerk signifikante Änderungen. Aufgrund dieser Änderungen wurden für die Google-Suche neue Anzeigen-Placements eingeführt.

Erscheinen bei einer Suchanfrage vier oder weniger Anzeigen auf der rechten Seite, so werden diese unterhalb der organischen Suchergebnisse angezeigt. Bei fünf oder mehr Anzeigen auf der rechten Seite, werden unterhalb der organischen Suchergebnisse hingegen keine Anzeigen geschaltet.

Zum Beispiel sind bei der Suche nach „dog food" sowohl oberhalb als auch unterhalb der organischen Suchergebnisse Ads zu finden, während die rechte Seite ungewohnterweise werbefrei bleibt. (mehr…)


Google akquiriert Admeld!

Mit-der-offiziellen-Genehmigung-der-Justizbehoerden-ist-der-Deal-besiegelt

Nun ist es offiziell: Der Internetkonzern Google und die Online-Werbefirma Admeld gehören ab sofort zusammen. Und das ist erst der Anfang, ließ Michael Barrett verlauten. "We are just getting warmed up“ kündigt der CEO von Admeld im Unternehmens-Blog in Bezug auf die offizielle Genehmigung für die Übernahme durch Google an.
Bereits im Juni wurde das Vorhaben öffentlich gemacht, vergangenen Freitag gab die US-amerikanische Justizbehörde grünes Licht und schon vorgestern kamen von Google und Admeld die Blog-Updates, dass die Akquisition abgeschlossen ist. (mehr…)


Erfolgsfaktoren beim Modelling

Erfolgreiches Modelling ist ein Zusammenspiel mehrerer Faktoren

Für viele Marketer ist Werbung immer noch eine Black-Box. Auch ein ganzes Jahrhundert nach dem Ausspruch von John Wanamaker (1838–1922) - „Half the money I spend on advertising is wasted; the trouble is I don't know which half." - wissen viele Marketingverantwortliche nicht, wie sie ihr Budget am effizientesten in unterschiedliche Kanäle aussteuern sollen. (mehr…)


„Warum diese Anzeige?“ – Personalisierte Anzeigen bei Google

Google-verraet-Usern-warum-gerade-diese-Anzeige

Seit kurzem erscheint neben AdWords-Anzeigen in den Google-Suchergebnissen und in Google Mail der Link "Warum diese Anzeige?”. Hinter diesem Link verbirgt sich eine neue Funktion zur personalisierten Anzeigenschaltung, von der sich Google mehr Transparenz und Wahlmöglichkeiten für den Nutzer verspricht.

Im Anzeigenvorgaben-Manager hat der User die Möglichkeit, unerwünschte Anzeigen von bestimmten Inserenten zu blockieren oder personalisierte Anzeigen komplett zu deaktivieren. (mehr…)