• deutsch
  • english

Neues Design für Google

Bei Google gibt es ständig Neuheiten. Waren es kürzlich noch neue Funktionen, wie der +1 Button oder zusätzliche Ad Sitelinks, so betreffen die aktuellen Änderungen das Design der Suchmaschine. Die Überarbeitung des Designs umfasst alle Bereiche der Suchmaschine. Angefangen von Google Search und Google Maps bis hin zu Gmail, wobei die ersten Änderungen bereits umgesetzt sind. So wurde zum Beispiel auf der Ergebnisseite die Suchbox durch einen grauen Balken und einen in Blau eingefärbten Suchbutton hervorgehoben.

Makeover à la Google

Makeover à la Google

Eine weitere Neuerung ist, dass sowohl im normalen Index als auch im Bereich der Google-Anzeigen die angezeigte URL nun direkt unter der Headline angezeigt wird. Diese Adaptionen sind ein erster Schritt in Richtung neues Layout, und Google kündigte bereits weitere Anpassungen an, die in den nächsten Wochen folgen werden.

Ortswechsel der URL

Ortswechsel der URL

Ziel des Facelifts ist es, den Nutzern die gewünschten Informationen schneller und übersichtlicher zu präsentieren. Nun stellt sich die Frage, welche Auswirkungen dies auf das Suchmaschinenmarketing haben wird.

  • Wird das neue Design Auswirkungen auf das User-Verhalten haben?
  • Führt die prominentere Position der URL zu einer besseren Wahrnehmung und infolgedessen zu einer höheren Klickrate sowie einem erhöhten Erinnerungswert?

Gerade in der Anfangsphase, in der die Anpassungen noch neu und ungewohnt sind, könnten sich die Änderungen positiv auf die Klickrate auswirken. Bei bekannteren Marken wird sich dieser Effekt womöglich stärker auswirken als bei unbekannteren. Die User werden sich vermutlich rasch daran gewöhnen, woraufhin sich die Klickraten wieder normalisieren werden.

Auch wir sind gespannt, welche Veränderungen sich Google im Design noch einfallen lässt und wie diese letztendlich umgesetzt werden. Wir werden das beobachten und an dieser Stelle weiter berichten.



Schreibe einen Kommentar





Erforderliche Felder sind mit (*) markiert.