• deutsch
  • english

Der Weg zur Aussteuerung von Online-Budgets, Teil 2

Im ersten Blogbeitrag zum Thema Conversion Attribution wurde gezeigt, dass einzelne Werbekanäle nicht pauschal als effizient oder effektiv bewertet werden können. Vielmehr geht es um deren Zusammenspiel und die Analyse, welcher Kanal zu welchem Zeitpunkt vom User während des Kaufentscheidungsprozesses genutzt wird. (mehr…)


Conversion Attribution – Der Weg zur Aussteuerung von Online-Budgets

Wer sich intensiv mit der Allokation von Werbebudgets beschäftigt, stellt schnell fest: Die isolierte Betrachtung einzelner Marketing-Kanäle ist ineffizient. Denn durch die zunehmende multimediale Nutzung interagiert ein Kunde mit Marken und Unternehmen auf vielfältige Art und Weise, wodurch zahlreiche Kontaktpunkte entstehen. Deshalb ist es unzulässig, einzelne Werbemaßnahmen pauschal als effektiv oder ineffektiv zu bewerten. Viel wichtiger ist es, das „Große Ganze“ zu sehen und zu analysieren, wie die Kanäle vom Konsumenten in den unterschiedlichen Phasen des Kaufprozesses genutzt werden. (mehr…)