• deutsch
  • english

Von Starbucks lernen, heißt … optimieren lernen!

Über 20.000 Filialen auf der ganzen Welt, 87.000 Variationsmöglichkeiten bei den Getränken, 1,25 Mrd. USD Jahres-Profit – Starbucks hat eine beeindruckende Erfolgsgeschichte. Bei solchen Zahlen darf man davon ausgehen, dass der Kaffeegigant aus Seattle sein Geschäft versteht und im Laufe der Jahre sämtliche Abläufe bis zum Exzess getestet und optimiert hat. Ein Beispiel dieser Optimierung – nämlich wie man als Kunde im Coffeeshop verführt wird – hat Bloomberg in dem Video „Five Design Tricks Starbucks Uses To Seduce You“ anschaulich dokumentiert: (mehr…)


Psychologie zur Optimierung der Conversion-Rate nutzen

Webseiten gibt es wie Sand am Meer. Jede beliebige Suchanfrage in Google ergibt unzählige Ergebnisse und fast jedes davon führt zu einem anderen Ziel. Selbst in Nischen wird es für Online-Unternehmen zunehmend schwieriger, die wichtigsten User anzuziehen. Der Konkurrenzdruck ist hoch und entsprechend heißt es: herausstechen oder untergehen. Insbesondere Online-Shops buhlen um potentielle Kunden. Dabei sehen viele nahezu gleich aus und unterscheiden sich oft nur durch Kleinigkeiten. Wie gelingt es also, sich von der Masse abzuheben? Worauf kommt es an beim Aufbau und Design einer Webseite? (mehr…)


Neues Online-Gesetz in den Niederlanden: keine Cookies ohne Zustimmung

Holländisches Online-Gesetz ales Cookie Killer?

Am 21. Juni 2011 verabschiedete das niederländische Parlament erstinstanzlich eine Gesetzesvorlage, welche entscheidende Änderungen vorsieht, um die Datenschutzrichtlinie im Rahmen der europäischen E-Privacy-Richtlinie einzuhalten. Im September wird die zweite, entscheidende Instanz durchlaufen, welche in aller Regel der ersten Instanz zustimmt.

Die europäische Richtlinie soll laut BVDW „europaweit Transparenz und Sicherheit für Verbraucher und gleichzeitig Rechts- und Planungssicherheit für Unternehmen der digitalen Wirtschaft schaffen“. Der „Fall Holland“ zeigt jedoch, dass Theorie und Praxis wie so häufig nicht unbedingt kompatibel sind. (mehr…)


Banken-Studie: Conversion-Potenziale bei Online-Krediten

Längst hat das Internet auch im Bankwesen Einzug gehalten - viele Leistungen wie Kontoeröffnung, Kontoführung oder Depotverwaltung, aber auch die Beantragung von Krediten, können mittlerweile bequem vom PC aus erledigt werden. Die Banken setzen das Web also intensiv ein, um ihr Portfolio anzubieten - aber nutzen Sie dabei schon das gesamte Potenzial aus? Diese Frage hat uns interessiert, und so haben wir die Spezialisten unserer Units für Conversion-Optimierung und Marketing Intelligence um Antworten gebeten. Herausgekommen ist dabei die Studie "Potenziale der Conversion-Optimierung bei Online-Krediten", welche ab sofort zum kostenlosen Download bereitsteht. (mehr…)


Des Googles neue Kleider

Manch einem wird es womöglich gar nicht aufgefallen sein (jedenfalls nicht auf Anhieb), aber Google hat vor Kurzem sowohl optisch als auch funktionell wieder einmal Änderungen am eigenen Auftritt vorgenommen.
Zum einen wurde auf der Startseite (und natürlich auch an allen anderen Stellen, an denen ein Google Logo prangt) die Optik der allseits bekannten bunten sechs Buchstaben verändert. Der Suchprimus wirft seine Schatten nicht mehr ganz so weit voraus und auch die Farbwelt wurde leicht angepasst. (mehr…)